Marquardt Petersen

Trompeter

Persönliche Daten

  

Name:

  

  

Marquardt Petersen

  

  

Geburtsdatum und -ort:

  

  

07. April 1996 in Flensburg

  

 

Schulische Ausbildung

  

2015

  

Seit 2015

  

  

Abitur, Altes Gymnasium, Flensburg

  

Studium „International  Business Administration and Modern Languages” an der University of Southern Denmark und der Europa Universität Flensburg

  

 

Musikalische Ausbildung

  

2003 – Ende 2004

  

  

Blockflöten-Einzelunterricht bei Frau Margrit Schröder, 24966 Sörup-Dingholz

  

  

10.01.2005 - 31.05.2012

  


Trompeten-Einzelunterricht bei Herrn Hans-Heinrich   Lorenzen, 24966 Sörup-Sörupmühle. Herr Lorenzen war der Leiter des   Bläserchores Sörup und über 50 Jahre Organist in der St.Marien-Kirche   Grundhof und in der St.Marien-Kirche Sörup

  

  

2007 - 2009

  

  

zusätzlicher Trompeten-Einzelunterricht durch einen Berufsmusiker des Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchesters

  

  

Sommer 2009

  

  

Workshop mit dem Ensemble   „Harmonic Brass“ in Langenhorn

  

  

seit Sommer 2009

  

  

zusätzlicher Einzelunterricht durch Herrn Martin Grosser, Altes Gymnasium Flensburg

  

  

seit November 2010

  

  

Mitglied der Big Band des Alten Gymnasiums unter der   Leitung von Herrn Martin Grosser

  

  

seit März 2011

  

  

zusätzlicher Einzelunterricht bei Herrn Matthias   Winning, Solo-Trompeter beim Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

  

  

seit Juni 2012

  

  

zusätzlicher Trompeten-Einzelunterricht bei der Leiterin des Söruper Bläserchores, Elke Otterpohl

  

 

Werdegang/Auftritte

  

Weihnachten 2001

  

  

Erster Kontakt mit der Musik von den „Kastelruther Spatzen“. Das Stück „Die Trompeten von Kastelruth“ löst eine große   Begeisterung aus, so dass zu diesem frühen Zeitpunkt wohl der Entschluss gefasst wird, später Trompete zu spielen.

  

  

Sommer 2005

  

  

Nach einem halben Jahr Vorbereitung Aufnahme in den Bläserchor Sörup - darf sofort in der ersten Stimme mitspielen. Regelmäßige Teilnahme an den Auftritten des Ensembles.

  

  

Weihnachten 2005

  

  

Erster offizieller Auftritt als Solotrompeter in der Grundhofer   St. Marien-Kirche, begleitet von Hans-Heinrich Lorenzen an der Orgel.

  

  

seit 2006 bis 2008

  

  

Verschiedene Soloauftritte bei Weihnachtsfeiern, Jubiläen, Konfirmationen und Gottesdiensten, teils mit Orgelbegleitung, teils   ohne jegliche Begleitung – mit bis zu 1.200 Zuhörern.

  

  

seit 3. September 2008

  

  

Einziger Fan-Trompeter der   Handballbundesligamannschaft SG Flensburg-Handewitt - Soloauftritte vor jedem   Heimspiel in der Flensburger Campushalle mit dem „Schleswig-Holstein-Lied“   und einer Kurzfassung des Triumphmarsches aus Aida - bis zu 6.500 Zuschauern

  

  

seit Herbst 2008

  

  

Diverse Berichterstattungen in örtlichen Printmedien,   z.B. Kieler Nachrichten, Flensburger Tageblatt, Flensborg Avis, Moin Moin, Wochenblatt, SG-Magazin Konter, Söruper Informationen.

  

  

Januar 2009

  

  

Teilnahme am Wettbewerb „Jugend musiziert“ - 1. Preis   Solowertung für Blasinstrumente, Altersklasse III

  

  

Oktober 2009

  

  

Erste Aufnahme in einem Flensburger Tonstudio - Coverversion des Stückes „Il Silenzio“

  

  

November 2009

  

  

Bekannter Flensburger Komponist schreibt erstes eigenes Lied: „Melodie für meinen Papa“

  

  

November 2009

  

  

Erstes Radiointerview - Berichterstattung auf NDR 1   Welle Nord - Redakteur: Peer-Axel Kroeske, Studio Flensburg

  

  

Dezember 2009

  

  

Erste Berichterstattung im Fernsehen - mehrminütiger   Beitrag im „Schleswig-Holstein-Magazin“ - NDR Fernsehen - Reporter: Thomas Baltuttis

  

  

Januar 2010

  

  

45-minütiges Treffen mit den „Kastelruther Spatzen“ in der Flensburger Campushalle im Rahmen der aktuellen Tournee - sehr positive Resonanz der „Spatzen“ auf die präsentierten Trompetenstücke

  

  

13.03.2010

  

  

Erster großer Fernsehauftritt vor ca. 7 Millionen   Zuschauern - Nachwuchswettbewerb im „Musikantenstadl“ als Vertreter für Deutschland mit „Melodie für meinen Papa“ - 1. Platz mit 45,4 % der Anrufer.

  

  

13.04.2010

  

  

3 ½-minütiger Bericht im NDR Fernsehen in der Sendung DAS! -„Musikantenstadltrompeter aus Flensburg“ - DAS! Redakteur: Sven Rieken

  

  

Ende April 2010

  

  

Erste Berichterstattung in der „Regenbogenpresse“. Zwei   Artikel in der „Stadl Post“ - Auflage: 300.000

  

  

01.06.2010

  

  

Radiointerview mit R.SH, Radio Schleswig-Holstein - Moderator: Volker Mittmann

  

  

15.08.2010

  

  

Abschiedsständchen für dänische Handball-Legende Lars Christiansen in der Campushalle Flensburg - "Amazing Grace"

  

  

18.08.2010

  

  

Begrüßung der M/S "Deutschland" im   Flensburger Hafen - eine große Ehre für Marquardt

  

  

08.11.2010

  

  

Marquardt spielt ein Ständchen für Semino Rossi nach dessen Auftritt in der Flensburger Campushalle - Triumphmarsch aus "Aida"

  

  

Ende November 2010

  

  

Einspielung diverser Titel in Regensburg - Leitung: G. Behrle

  

  

31.12.2010

  

  

Auftritt im "Silvesterstadl" in Klagenfurt -   längste europäische live-Eurovisionssendung

  

  

08.05.2011

  

  

Final Four - Endspiel um den deutschen Handballpokal - Marquardt spielt die deutsche Nationalhymne - 13.000 Zuschauer in der   ausverkauften o2-World Hamburg und deutlich über 12 Millionen an den   Fernsehbildschirmen in 75 Ländern weltweit - Sender: Sport1

  

  

10.06.2011

  

  

Marquardt erhält den Sonderpreis für die beste instrumentale Version des "Schleswig-Holstein-Liedes Reloaded" - ein Wettbewerb von der Landesregierung Schleswig-Holstein, Radio   Schleswig-Holstein und Schleswig-Holsteinischem Zeitungsverlag

  

  

17.07.2011

  

  

Marquardt spielt am Ende der Sonntagsmesse in der Basilika Koekelberg Brüssel, 5. größte Kirche der Welt, das Stück „Ich bete   an die Macht der Liebe“ - Priester: Jean-Marie D´Hollander

  

  

08.10.2011

  

  

75. Auftritt in der Campushalle vor dem Heimspiel der SG Flensburg-Handewitt in der 1. Handballbundesliga gegen HSG Wetzlar

  

  

14.10.2011

  

  

Marquardt verabschiedet das erfolgreichste Springpferd der Welt "Shutterfly" im Rahmen einer Gala in den sportlichen Ruhestand - "Amazing Grace"

  

  

15.10.2011

  

  

Marquardt spielt für Otto Waalkes

  

  

11.12.2011

  

  

Treffen mit Wladimir Klitschko im Rahmen der 32.PSI-Auktion in Ankum - Marquardt spielte zur Eröffnung der exquisitesten   Reitpferdeauktion der Welt die deutsche Nationalhymne

  

  

Dezember 2011

  

  

Veröffentlichung der ersten CD - "Kreuzfahrt der Träume"

  

  

05./12.02.2012

  

  

Marquardt spielt die Oldenburghymne während der   Hengstpräsentation von Paul Schockemöhle - Treffen mit Matthias & Alexander Rath und dem Top-Dressurhengst "Totilas"

  

  

09.02.2012

  

  

Marquardt ist erstmals in einer Hitparade eines öffentlich rechtlichen Senders vertreten - Moderator Frank Michael Bauer von MDR1 Radio Sachsen präsentiert "Melodie für meinen Papa" als Neuvorstellung

  

  

07.03.2012

  

  

Live Auftritt NDR1 Welle Nord - Marquardt spielt "Ebony and Ivory", was sich der scheidende Bundespräsident  Christian Wulff zum Zapfenstreich gewünscht hatte und welches der Bundeswehrmusikkorps für trompetenuntauglich hielt

  

  

31.03.2012

  

  

Benefizkonzert "Appen musiziert" zusammen mit Tony Christie, Michael Hirte, Patrick Lindner, Mary Roos und anderen

  

  

07.04.2012

  

  

Handball Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark - Marquardt spielt beide Nationalhymnen - Live Übertragung auf Eurosport

  

  

Mai 2012

  

  

Die CD "Kreuzfahrt der Träume" ist 9 Wochen in der Hitparade auf Schlagerportal.com vertreten

  

  

06.05.2012

  

  

Deutsche Nationalhymne vor dem deutschen   Handballpokalfinale - Live auf Sport1

  

  

08.06.2012

  

  

Auftritt beim Köfelefest von Rudy Giovannini in Leifers/Südtirol

  

  

09.06.2012

  

  

Halbstündiger Auftritt beim Open Air der Spatzen in Kastelruth

  

  

27.06.2012

  

  

Marquardt ist mit "El Condor Pasa" die   maximal möglichen 8 Wochen in der Frisch Auf Hitparade der belgischen Rundfunks BRF2 vertreten - höchste Platzierung: 5.

  

  

28.07.2012

  

  

Marquardt begrüßt und verabschiedet die MS   "Astor" im Flensburger Hafen

  

  

31.07.2012

  

  

Erster Pressebericht in der „Welt“ und diversen anderen renommierten Zeitungen durch die Deutsche Presseagentur (dpa)

  

  

09.08.2012

  

  

Begrüßung und Verabschiedung des Großseglers Star Flyer in Flensburg

  

  

09.09.2012

  

  

Erster Nr.1 Hit bei Radio-Hits24.de!!! Die „Melodie für meinen Papa“ hat es geschafft. Riesendank an die treuen Voter!!! Weitere   Siege und Platzierungen folgten (Insgesamt in der maximal 5wöchigen Laufzeit:   4 Mal Platz 1 und 1 Mal Platz 2)

  

  

20.09.2012

  

  

Marquardt trifft Showmaster-Legende Dieter-Thomas   Heck, der genau wie Marquardt in Flensburg geboren wurde

  

  

26.09.2012

  

  

Mosel Kreuzfahrt mit Rudy Giovannini

  

  

05.10.2012-12.10.2012

  

  

Mittelmeerkreuzfahrt mit der ganzen Familie auf der AIDAmar - Highlights sind u.a. Capri und eine Papst-Audienz auf dem   Petersplatz in Rom

  

  

14.10.2012

  

  

100. Auftritt bei einem Heimspiel der SG   Flensburg-Handewitt

  

  

05.11.2012

  

  

Marquardts erstes Musikvideo wird ausgestrahlt -   Goldstar TV/Heimatkanal, Deutsches Musik Fernsehen, Schweizer Alpen-Welle,   Dänisches DK4

  


30.11.2012


Eröffnung des Weihnachtsdorfes Wanderup mit dem Refrain von "Trag' ein Licht nach Wanderup zum "Alle Lichter an"


  

09.12.2012

  

  

33. PSI-Sportpferde-Auktion - Marquardt spielt wieder   die deutsche Nationalhymne vor der Eröffnung

  

  

Dezember 2012

  

  

Jahressieger mit "Melodie für meinen Papa"   bei Radio-Hits24.com

  

  

Silvester 2012/2013

  

  

"Amazing Grace" vor dem großen Klang-Feuerwerk von Armin Lukasser im Stanglwirt/A-Going

  

  

23.02.2013

  

  

Fernsehaufzeichnung zur "Schlager-Trophy   2013" in Bad Griesbach

  

  

26.02.2013

  

  

Treffen mit Heino und Florian Silbereisen in der Flens-Arena Flensburg

  

  

07.03.2013

  

  

Auftritt mit diversen Stars der Schlager- und   Volksmusikszene im dänischen Apenrade - "Feuerwerk der Volksmusik"

  

  

09.03.2013

  

  

Fernsehaufzeichnung "Geschichten aus der   Hafenbar" mit Fiete Münzner und Uta Carina in Grömitz/Ostsee

  

  

14.04.2013

  

  

Auftritt als Überraschungsgast beim Graziano-Konzert in Luxemburg

  

  

15.04.2013

  

  

Seit diesem Tag in der Hitparade beim Luxemburger Radio Gutt Laun - zwischen Platz 8 und Platz 1!

  

  

01.07.2013

  

  

Seit einem halben Jahr jeden Monat unter den "Top-Ten" beim Star-Voting auf Schlagerportal.com

  

  

27.07.2013

  

  

Fernsehaufzeichnung "Geschichten aus der   Hafenbar" in Cuxhaven (mit Luxemburger Fanclub)

  

  

18.09.2013

  

  

"Star-Treff unterwegs" - Fernsehaufzeichnung in Bad Kissingen, Max-Lippmann-Saal

  

  

04.10.2013

  

  

Veröffentlichung von "Trag ein Licht durch alle Welt" auf allen gängigen Download-Portalen

  

  

23.11.2013

  

  

Finale "Schlager-Trophy 2013" in Deggendorf   - internationaler Musikwettbewerb mit TV-Aufzeichnung

  

  

29.11.2013

  

  

Eröffnung "Weihnachtsdorf Wanderup" und   Präsentation von "Trag ein Licht durch alle Welt"

  

  

01.12.2013

  

  

Fernsehaufzeichnung "Weihnachten an der See" in Grömitz

  

  

08.12.2013

  

  

Deutsche Nationalhymne vor der Pferdeauktion PSI in Ankum

  

  

Von 2009 bis 2013

  

  

Eröffnung des Weihnachtskonzertes vom Alten Gymnasium Flensburg in der St. Marien Kirche

  

  

31.12.2013/01.01.2014

  

  

"Amazing Grace" vor dem großen   Klangfeuerwerk in Going/A beim Stanglwirt

  

  

01.02.2014

  

  

Ernennung zum Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz e.V. in Kisdorf durch die Geschäftsführerin Sabine Kraft

  

  

18./19.02.2014

  

  

Auftritt im Vorprogramm der Jubiläumstournee der Kastelruther Spatzen in Rostock und Flensburg

  

  

24.02.2014

  

 

  

  

Verleihung des Jugendkulturpreises des Kreises Schleswig-Flensburg durch den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Wolfgang Börnsen, CDU die Laudatio wurde gehalten von Petra Nicolaisen MDL

  

  

27.-28.03.14

  

 

  

  

Fachtag des   Bundesverbands Kinderhospiz in Berlin-musikalische Umrahmung und Vorstellung des Liedprojektes "Trag' ein Licht durch alle Welt" mit der   Komponistin und Texterin Doris Müller

Erstkontakt mit der Präsidentin des ICPCN Joan Marston (Bericht für BVKH und Söruper Info)

  

  

11.05.14

  

  

Friedrichsberg Aufritt Kreta-Gedenktag der Fallschirmjäger der Bundeswehr


  

14.05.14

  

 

  

  

Treffen mit Emmelie de Forest (ESC Gewinnerin 2013 für Dänemark) in der Flensburger  Innenstadt-Kurzbericht SHZ

  

  

27.05.14

  

 

  

  

Scheckübergabe   des Erlöses aus dem Liedprojekt "Trag' ein Licht durch alle Welt"   an den ambulanten Kinderhospizdienst Flensburg mit den Beteiligten

  

  

13.07.14 

    


  

Auftitt beim   10-jährigen Jubiläum des ambulanten Kinderhospizdienstes des   Katharinenhospizes am Park in Flensburg

  

  

18.07.-21.07.14

  

  

Konzertreise nach Luxemburg

  

  

13.-20.10.14

  

 

  

  

Flusskreuzfahrt auf der Donau unter der Leitung von Sängerin und Moderatorin Uta Carina Kurz mit Fernsehaufzeichnungen an Bord

  

  

22.10.14 

  

 

  

  

Veröffentlichung   der Single der englischen Übersetzung von "Trag' ein Licht durch alle   Welt" als Charity Projekt für den Bundesverband Kinderhospiz (BVKH) mit   Kim Sanders und Cristobal Gálvez Moreno

  

  

14.11.-15.11.14

  

 

  

  

Botschaftertreffen   des Bundesverbands Kinderhospiz in der Autostadt Wolfsburg und Premiere der   englischen Übersetzung vom Liedprojekt "Trag' ein Licht durch alle   Welt": "Light a light for every child" als   Charity Projekt für den BVKH Live-Performance mit Kim Sanders

  

  

24.11.14

  

 

  

  

Veröffentlichung   der ersten Musikvideo-DVD: "Musikalische Reiseimpressionen mit Marquardt Petersen"

  

  

28.11.14

  

 

  

  

Interview mit  NDR 1-Welle Nord Moderator Jan Malte Andresen über das Charity Projekt für den BVKH und das Weihnachtsdorf Wanderup-danach musikalische Eröffnung beim "Alle Lichter an"

  

  

29.11.14

  

 

  

  

musikalische Umrahmung von 2 Lesungen mit Jan Malte Andresen in der Wanderuper Kirche gemeinsam mit Maximillian Kutsche (Bundespreisträger "Jugend Musiziert") an der Orgel

  

  

6.12.14 

  

 

  

  

große Seniorenweihnachtsfeier in der Rudehalle in Glücksburg unter der Leitung von Elke von Hassel

  

  

20.-21.12.14

  

  

Fernsehaufzeichnung zu "Weihnacht der Stars" in Vilshofen an der Donau


  

9./10.01.2015

  

 

  

  

Großes Charity Event zugunsten des BVKH in Groß Gerau mit vielen Stars und der Präsentation von "Light a light for every child" vor großem Publikum

  

  

08.03.15

  

 

  

  

als Gastsolist der Musikparade 2015 in der Wikinghalle Handewitt-Gastgeber Capella Musica Hohn

  

  

10.06.15

  

 

  

  

Ernennung zum Botschafter -"Global Champion" des Kinderhospiz-Weltverbands ICPCN-International Children's Palliative Care Network

  

  

19.06.15

  

 

  

  

Start des "Oskar Sorgentelefons"-eine einzigartige Telefonhotline des   BVKH in Berlin unter der Schirmherrschaft von Dieter Hallervorden-Präsentation von "Light a Light" mit Kim Sanders und Renée Knapp

  

  

23.06.15

  

  

Das Abitur ist bestanden

  

  

03.07.15

  


  

"Amazing Grace" im Rahmen der Abiturentlassungsfeier

  

18.-20.07.15

  

  

Konzertreise nach Luxemburg

  

14.09.15

  

 

  

  

Vorlesungsbeginn "International Business and Administration and modern   Languages" an den Universitäten Flensburg und Sønderborg 

  

  

22.10-25.10.15

  

 

  

  

Konzertreise  nach Lenzkirch zum Charity Konzert zugunsten des BVKH mit Renée   Knapp, Stadtmusik Lenzkirch und Roland Frey

  

  

20./21.11.15

  

 

  

  

Botschaftertreffen des BVKH in der Autostadt Wolfsburg 

  

  

22.11.15

  

  

"Trag' ein Licht durch alle Welt" feiert Premiere auf Drehorgel 


  

27./28.11.15

  

 

  

  

Eröffnung zum "Alle Lichter an" im Weihnachtsdorf Wanderup und musikalische   Umrahmung der Lesungen mit Dora Heldt und Jan Malte Andresen gemeinsam mit   Maximillian Kutsche an der Orgel 

  

  

02.-04.12.15

  

 

  

  

Konzert "Dezemberträume" in Hannover/Seelze als Gast von Uta Carina Kurz

  

  

31.12.15/01.01.16 

  

 

  

  

Auftritt im Stanglwirt in Going in der Silvesternacht bevor das große Klangfeuerwerk   von Armin Lucasser beginnt.

  

29.04.16 

  

 

  

 

Frühlingsgala in Gedenken an Fiete Münzner in der Strandhalle in Grömitz mit vielen Künstlerkollegen

  

15.05.16-22.05.16

  

 

  

  

Reise nach Argentinien zur Weltkonferenz des ICPCN (International Children's   Palliative Care Network)-dort diverse musikalische und repräsentative Auftritte als Solist oder gemeinsam mit Renée Knapp 


  

15.06.16 

 


  

Einladung zur Sendung : "Foerde Radio stellt vor..." mit Musik und Gesprächen von 19.00-21.00 Uhr

  

  

10.09.16-11.09.16

  

 

  

  

Münster Marathon-Der BVKH ist mit großem Team vertreten-diverse Auftritte auf der   Hauptbühne mit Musiker-und Botschafterkollegen

  

23.10.16

  

 

  

  

Show "21 Jahre Fiete's Hafenbar" in Seelze bei Hannover und Premiere   einer gemeinsamen Single mit Sängerin und Moderatorin Uta Carina Kurz "Komm' auf   mein Schiff"


  

22.11.16 

  

 

  

  

Fertigstellung der Weihnachts-CD "Joy   To The World" mit Trompete (Marquardt Petersen)und Orgel (Maximilian Kutsche) aufgenommen in der Söruper St.Marienkirche


  

23.11.16

  


  

Verkaufsstart der Weihnachts-CD sowie diverse Pressetermine/Berichte in der gesamten Vorweihnachtszeit (SHZ, Moin Moin, Flensborg Avis, Wochenschau)


  

25.11.16 

  

Solo zur Eröffnung des 11. Weihnachtsdorfs Wanderup mit "Trag' ein Licht durch alle Welt"


  

02.12.16

  


 

Das Album "Joy To The World" erscheint auf den gängigen online Portalen

  

18.12.16

    


  

"Joy To The World" wird in der RSH (Radio Schleswig-Holstein) -Sendung   "Angedacht" von Moderator Marco Chwalek vorgestellt.

  

30.01.17

  

 

  

  

"Komm auf mein Schiff" mit Uta Carina(Gesang) und Marquardt Petersen(Trompete)   platziert sich gleich nach der Neuvorstellung auf Platz 1 in der Hitparade des Luxemburgischen Radio-Senders Radio Gutt Laun - Moderation Jean Paul Heinen. Der Titel wurde von Andreas Gieseke komponiert und von Uta Carina Kurz   getextet.